Auch Gummis laufen ab – worauf man bei Kondomen achten sollte

Anzeige

Kaum zu glauben aber wahr: Kondome haben ein Maximalverwendbarkeitsdatum. Somit ein Ablaufdatum. Auf selbiges sollte man immer achten, denn nur bis dahin wird vom Hersteller die Sicherheit des Kondoms garantiert.

Gummis haben ein Ablaufdatum

Vor einen Tagen räumte ich meine “Kondomschublade” auf und dabei musste ich leider feststellen, dass doch ein ziemlicher Berg Kondome abgelaufen ist. Diese waren somit für die Tonne, denn weder vor einer Schwangerschaft noch vor einer Krankheit würden sie mir Schutz bieten.

Aber nun bitte kein Mitleid

Es muss übrigens gar nichts heißen, wenn man abgelaufene Kondome wegwerfen muss. Man kann nicht automatisch darauf schließen, dass die Person ein sexloses Dasein fristet und frustriert sein/ihr Leben lebt. Wir haben damals ein 100er Pack gekauft und dann irgendwann später beschlossen schwanger zu werden. Tja und da braucht man beim eigenen Ehemann nun wirklich keine Kondome mehr, wenn man eh schwanger werden will. Auch in der Schwangerschaft selbst waren Kondome nicht für uns notwendig. Erst in der Stillzeit kamen sie wieder zum Einsatz, denn durchaus kann man trotz Stillen schwanger werden. Die Chance ist geringer im Vergleich zu nicht stillenden Frauen, aber dennoch ist sie da.

Nun habe ich mit der Pille begonnen und erneut sind damit Kondome etwas, was ich in meiner Ehe nicht brauche. Allerdings will ich immer ein paar in Reserve haben. Schließlich weiß man nie, ob nicht irgendetwas die Pillenwirkung außer Kraft setzt. Wenn man sich übergeben hat, Antibiotika nehmen muss oder auch einfach nur Durchfall hatte, kann es passieren, dass die Pille keinen ausreichend Schutz mehr bietet. Geht es einem dann jedoch schon soweit wieder gut, dass die Lust aufkommt, dann sollte man eben Kondome zur Hand haben.

IMG_2237

Daher habe ich nun die “Bunte Vielfalt” und “White Comfort” Kondome von BILLY BOY hier liegen. Allzeit somit also gesichert und bis Mitte 2019 aufbrauchbar. 🙂 Für die White Comfort entschieden wir uns, weil sie durch mehr Freiraum im vorderen Bereich angenehmer sein sollen. Die bunte Vielfalt ist einfach für ein bißle Farbe im Sexleben.

BILLY BOY gibt es übrigens schon 25 Jahre auf dem deutschen Markt und sie bieten neben Kondomen auch Gleitgele, Sexspielzeug und sogar einen Kondom-Adventskalender an. Da weiß der beschenkte Schatz direkt, was im Dezember so los ist. 😉

Worauf man bei Kondomen achten sollte

Neben dem Ablaufdatum sollte man jedoch noch ein paar weitere Dinge beachten, welche die sichere Nutzbarkeit der Gummis betreffen.

Niemals im Geldbeutel aufbewahren

So ist es nicht ratsam immer ein Gummi im Geldbeutel rumzuschleppen. Es wird ständigen Temperaturschwankungen und Geknautsche ausgesetzt, da ist die Sicherheit einfach nicht mehr gewährleistet.

Die richtige Lagerung ist wichtig

Kondome sollten nicht zu warm gelagert werden. Eher ein kühler und trockener Platz ist der richtige Aufbewahrungsort, wo es keine direkte Sonnenstrahlung gibt.

Unbeschädigte Verpackung

Achtet vor dem Aufreißen darauf, ob die Verpackung irgendwie beschädigt ist. Transportiere Kondome immer in einer sicheren Umverpackung, damit kein Schlüsselbund oder ähnliches in der Handtasche die Kondome beschädigt.

Keine Öl- oder fetthaltigen Gleitmittel verwenden

Manchmal fluscht es nicht richtig. Dann ist der Griff zum Gleitgel einfach und effektiv. Aber Vorsicht: Das Gleitgel muss für die Verwendung mit Kondomen zugelassen sein. Öl- und fetthaltige Gleitgele beschädigen das Kondom und können es reißen lassen.

Zusatztipp: Anprobe ist ein Muss

Kondome müssen passen. Sie dürfen weder zu klein noch zu groß fürs beste Stück sein. Daher empfiehlt es sich vorher als Mann einmal eine Anprobe durchzuführen. Die richtige Kondomgröße bedeutet neben Sicherheit (ist das Gummi zu groß, rutscht es leicht ab) auch Trage- und Spaßkomfort (ist es zu klein, fühlt es sich nicht gut an und der Spaß wird getrübt).

Wer das alles beachtet, der steigert seinen Sicherheitsfaktor erheblich. Jedoch sei gesagt, dass kein Kondom 100% Schutz vor Schwangerschaft und Infektionen bieten kann. Aber es kommt doch recht nah dran, wenn man es umsichtig verwendet.

 

Mit freundlicher Unterstützung von BILLY BOY.

Hinterlasse eine Antwort

Vielleicht willst Du diese HTML tags und attributes nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>