Freundschaft plus vs. Beziehung mit einer Escortlady

Freundschaft plus ist für Männer und Frauen, die sich keine Beziehung wünschen, die einfachste Art miteinander Nähe, Lust und Leidenschaft zu genießen mit einer Person, die man mag, ohne sich zu binden oder Gefühle investieren zu müssen. Man hat Spaß, ist ungebunden, niemandem wird weh getan. Es ist die perfekte Beziehung ohne Beziehung. Oder ist dem doch nicht so?

Die Gefahren von “Friends with Benefits”

Meist entwickeln sich solche Freundschaften plus ganz ungezwungen und spontan. Man kann sie nicht suchen, sie passieren einfach. Wer sich sehnsüchtig eine solche wünscht, findet sie meist nicht. Hat man sie dann, genießt den ungezwungenen Sex mit jemanden, den man auch noch ganz gut leiden kann, ist alles super. Doch Nähe und Sex verbindet. Je mehr Zeit man miteinander verbringt, je mehr man miteinander ins Bett steigt, umso tiefer fühlt man sich verbunden. Gerade weil man sich mag, girl-91143_1920verwischen Grenzlinien sehr schnell. Die Gefahr, dass sich einer von beiden verliebt, ist groß. Zwar meint man, dass aufgestellte Regeln wie

– Wir streiten nicht.
– Eifersucht existiert nicht.
– Es gibt kein Liebesgesäusel.
– Wir halten keine Händchen.
– Sobald einer sich verliebt, beenden wir es.

vor Problemen schützen, doch seien wir ehrlich: Sie tun es nie. Gefühle sind unberechenbar. Wenn sich einer der Beteiligten verliebt, hat man den Salat. Die Freundschaft ist dann meist dahin. Man verliert nicht nur den Spaß, sondern auch die Freundschaft und beide leiden, wenn auch auf unterschiedliche Art und Weise.

Doch nicht immer gesteht der verliebte Part auch die Liebe dem Anderen ein. Quält sich irgendwann mit Selbstzweifeln, ob er/sie es nicht wert wäre eine echte Beziehung zu führen. Oder man empfindet doch Eifersucht, weil man eben nicht exklusiv für den Anderen ist. Man hat nur eine offene Beziehung und daher kann jeder auch mit anderen Menschen Sex haben und ist keinerlei Rechenschaf schuldig.

Fakt ist nun mal: Solch Beziehung kann selten unendlich lang weitergeführt werden. Probleme sind sozusagen vorprogrammiert, denn nur wenige Menschen sind wirklich so gebaut, gut damit klarzukommen und die Chance einen solchen zu finden, ist gering.

girl-254708

Die Vorteile einer Beziehung mit einer Escortlady

Für Männer kann es daher stressfreier und deutlich einfacher sein, eine Beziehung mit einer Escortlady einzugehen. Die Dame hat genau nach Absprache Zeit, für den Zeitraum indem man sie bucht. Man hat alle Zeit der Welt sich online beispielsweise beim Escortservice in Düsseldorf eine Dame ganz nach seinen Vorlieben und optischen Wünschen herauszusuchen.

Wenn eine Escortdame bei einem Herren ist, dann hat sie nur Augen für ihn. Sie bleibt die komplette vereinbarte Zeit, auch mehrere Tage oder Wochen, wie die Geldbörse des Mannes es zulässt. Man kann gemeinsam die Lust genießen, kann sich gut unterhalten, Essen gehen und gemeinsam Veranstaltungen besuchen. Die gemeinsame Zeit ist nicht auf den Sex reduziert. High Class Escortdamen sind sehr gebildet und redegewandt und es wird mit ihnen garantiert nicht langweilig. Sie haben einfach Niveau, Fantasie und Erfahrung. Es ist im Endeffekt die bezahlte Variante von Freundschaft plus, denn auch hier entwickeln sich mit der Zeit Sympathien, doch weiß eine Escortdame wie die Grenzen zu halten sind ohne dass der Andere sie spürt.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand, denn eine Escortdame verliebt sich nicht in den Herren. Niemand wird somit verletzt. Es besteht keine Gefahr dafür, dass es eines Tages hässlich endet oder jemandem weh getan wird.

© Foto Frau mit Perlenkette – 25621 / pixabay
© Foto Frau in roter Unterwäsche – Greyerbaby / pixabay

Hinterlasse eine Antwort

Vielleicht willst Du diese HTML tags und attributes nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>