Fucking for compliments

265987685_630d974f5c_oWenn man viele Jahre mit dem selben Partner zusammen lebt, dann gibt es Dinge, welche im Laufe der Beziehung oder Ehe einfach nicht mehr passieren. Die anfängliche Begeisterung über den Partner ist nicht mehr so euphorisch. Man liebt einander, man ist einander wichtig, man findet einander durchaus attraktiv – aber sagt man sich das dauernd?

Selten hört man lobende oder anerkennende Worte. Fast jeder Ehemann denkt sich nach 15 Jahren Ehe müsste das Ehe-Weibchen es doch mal kapiert haben, dass man sie hübsch findet. Vorbei sind einfach die Zeiten in denen man bei jedem Sex Begeisterung mit Worten ausdrückte und sich mit Worten des Lobes über die Schönheit oder Geilheit des Anderen ausgelassen hat.

Das offene Arrangement

Immer mehr Menschen entdecken für sich die Vorteile einer offenen Ehe. Swinger haben schon lange erkannt, dass Liebe und Sex nicht immer Hand in Hand gehen müssen und es der Liebe zum Partner keinen Abbruch tut, wenn man die fleischlichen Gelüste auch mit anderen Menschen befriedigt.

Doch was macht den Reiz dieser Lebensart aus?

Die Aufregung und Spannung, die Jagd, die neuen Spielarten, sich immer wieder auf Neues einzulassen oder auch einfach Fantasien auszuleben, welche nicht unbedingt auch die Fantasien des Lebenspartners sind, lassen eine offene Beziehung zum ewig Reizvollen werden. Bei geteiltem Erleben ist man freier und doch noch enger miteinander verbunden.

Fucking for compliments

Ein wesentlicher Faktor ist aber auch die Steigerung des Selbstbewusstseins und das Erleben von der früheren Euphorie. Mit anderen Partnern erlebt man erneut die Phase des Neuem und dementsprechend die Begeisterung und die Worte des Lobes. Plötzlich sind die Brüste wieder aufregend, die Augen faszinierend und der gesamte Körper neu und erkundenswert. Allein für dies Erleben könnte ich mir vorstellen, dass viele Menschen das Swinger-Dasein faszinierend finden und eine wahre Sucht danach entwickeln. Unnötig zu erwähnen, dass man mit gesundem Selbstbewusstsein, dies nicht nötig habe, doch seien wir ehrlich, wer hört es nicht dennoch gern? Der Sex wird sofort aufregender, die Lust gesteigert, wenn man die Begeisterung des Anderen dabei auch in Worten erfährt und in vollem Ausmaß erlebt, dass man selbst der Grund für diese ist.

© Foto fräulein, porträit n°1 – *razee*

Hinterlasse eine Antwort

Vielleicht willst Du diese HTML tags und attributes nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>